Datenschutz und Umgang mit Informationen

Freiwillige Teilnahme an der Untersuchung und informierte Einwilligung
Im Projekt werden sowohl die Eltern und Erziehungsberichtigten als auch die Schüler/innen über Ziele, Inhalte, Methoden, Dauer und Ablauf der Erhebungen informiert und um ihre  Zustimmung zur Teilnahme gebeten. Auch die beteiligten Lehrer/innen werden um ihre Zustimmung gebeten.

Anonymität und Vertraulichkeit der Daten
Alle erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt und  in anonymisierter Form zu Forschungszwecken verwendet. Rückschlüsse auf die Aussagen und Angaben eines Einzelnen sind in allen projektbezogenen Publikationen nicht möglich.

Datensicherheit
Die anonymisierten Daten werden an einem sicheren Ort verwahrt und sind ausschließlich für die Mitglieder des Projektteams zugänglich. Die im Projekt erhobenen Informationen werden nur im Rahmen  wissenschaftlicher Arbeiten verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.